Schauspieler, Regisseur

Stefan Ebeling
  • geboren 1968 in Bremen
  • 1974-86 Waldorfschule Bremen (Abschluss: Mittlere Reife)
  • 1987-89 Zivildienst in der Altenpflege, Köln
  • 1989-1994 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Graz und an der Theaterhochschule "Hans Otto" in Leipzig
  • 1992 Gründung der TheaterschaffT
  • 1993 Max-Reinhardt-Preis für "Sprachstörungen" von Brian Friel (Treffen der Deutschsprachigen Schauspielschulen in Wien)
  • Engagements als Schauspieler am Theater in der Fabrik Dresden und an den Theatern in Chemnitz, Bautzen, Altenburg/Gera
  • lebt seit 1998 wieder in Leipzig
  • seit 2001 freischaffend als Schauspieler und Regisseur
Regiearbeiten

2002 "Brisante Erinnerung" von Ben Elton, Schleswig-Holsteinisches Landestheater

2003 "goigoi" nach William Goldman, TheaterschaffT

2003 "Der Räuber Hotzenplotz" von Otfried Preußler, Theater Rudolstadt

2004 "Sekretärinnen" von Franz Wittenbrink, Schleswig-Holsteinisches Landestheater

2005 "Augenblick des Glücks", Schauspiel nach einer Erzählung von Ingo Schulze, TheaterschaffT

2006 "Geld oder Leben", Stückentwicklung, TheaterschaffT

2009 "Die wilden Schwäne" nach den Brüdern Grimm, ciacconna clox

2010 "Zwei", Stückentwicklung, Schaustelle Halle

2011 "Was wäre wenn", Stückentwicklung, Oper Leipzig

"Bei Einbruch der Nacht", Stückentwicklung, TheaterschaffT

"Merlin oder Das wüste Land" von Tankred Dorst, TheaterschaffT / Konsortium Luft & Tiefe

2012 "Sechs Könige" nach den Rosenkriegsdramen von Shakespeare, TheaterschaffT/Konsortium Luft & Tiefe

2013 "Krieg und Frieden" Schauspiel nach Lew Tolstoi, TheaterschaffT / Konsortium Luft & Tiefe

"Daumesdick" nach den Brüdern Grimm, theater 3 hasen oben Immichenhain

"Großer Wolf und kleiner Wolf" nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Nadine Brun-Cosme und Olivier Tallec, Theater Feuer & Flamme Braunschweig

2015 "OH GOTT!" Sommertheater über das Ungewisse zwischen Himmel und Erde, TheaterschaffT / Konsortium Luft & Tiefe

2016 "Der weiße Fleck", Abschlussveranstaltung des Gemeinschaftsprojektes der AG Soziokultur Leipzig mit dem Gewandhausorchester (Gewandhaus, Wilhelm-Leuschner-Platz Leipzig)

2017 "Der Großinquisitor" nach F. M. Dostojewskij, TheaterschaffT in den Kasematten unterm Burgplatz Leipzig

"Hals über Kopf" Theater unter freiem Himmel über Thomas Müntzer, TheaterschaffT / Konsortium Luft & Tiefe